Grazer Erdgespräche #21: Feinstaub & das Recht auf saubere Luft

  • Ökologie
  • Politik

Unser Gast: Christian Wabl

Weil die Politik seiner Meinung nach ihrer Verantwortung nicht nachkommt und –kam, hat Christian Wabl in der Vergangenheit wiederholt rechtliche Schritte im Kampf gegen den Feinstaub und für die Gesundheit der GrazerInnen gesetzt. Bei der nächsten Ausgabe der Grazer Erdgespräche wird er über seinen jahrzehntelangen Kampf - auf der Straße und vor Gericht - gegen die schlechte Luft in Österreichs „Feinstaubhauptstadt“ erzählen. Gerade jetzt, wo sich wieder viele motivierte Menschen für eine menschengerechte Verkehrspolitik und saubere Luft in Graz zusammenfinden (z. B. bei der Parade für saubere Luft in Graz), ist es auch spannend, seine Schlussfolgerungen für einen möglichen zukünftigen Erfolg zu hören.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Diese Veranstaltungsreihe findet einmal im Monat statt und bringt aktuelle Themen rund um den Klimawandel und den notwendigen Systemwandel in die Öffentlichkeit. Ein*e Expert*in stellt dabei jeweils ein Thema vor (20 – 30min.), danach bietet eine moderierte Diskussion die Möglichkeit, das Thema zu vertiefen und Fragen zu stellen. Die Abende finden im Cafe Erde statt, in gemütlicher Atmosphäre und mit der Möglichkeit, etwas zu essen oder zu trinken. Freier Eintritt

Hier geht's zum Facebook Event.