KRIBIBI-Außenstelle Kapfenberg

  • Kultur
  • Politik

Ziel Was wir erreichen wollen

KRIBIBI Außenstelle Kapfenberg - Politik Traffik 

KRIBIBI = Kritische Bibliothekarinnen und Bibliothekare

 

>Politische Bücherei< in der Politik Traffik

Benutzbar und begreifbar von ALLEN

in der >Politik Traffik<.

Ausleihheft liegt wo rum.

Autor, Buchtitel und dein Name plus Datum rein schreiben. Oder Titel vom Spiel u.ä.

 

Die >Politische Bücherei< in der Politik Traffik ist nicht zu verstehen, sondern lebt vielmehr von ihren vielen bewussten und unbewussten Akteurinnen und Akteuren.

Sie ist mehr als ein Bücherregal, welches tatsächlich (Spende einer Wohnungsräumung für die >Politik Traffik<) im Lokal steht.

Die >Politische Bücherei< in der Politik Traffik, deren Initiator und Freund von Büchern, Wissen und Literatur – Peter Vogl ist – ist der Name der Ästelung jener Bibliothek deren Mutterschiff nur wenige Kilometer, nicht öffentlich, ihre Zentrale nennt. In der Hochschwabsiedlung, unweit der Volksschule Renner.

Die „Bibliothek der Sinne“.

Oder noch genauer. Das Büro von

Theater/Baum/Schere-Bibliothek der Sinne.

Mit Ästelung ist die POP-UP-Library in der >Politik Traffik< gemeint.

Alle bibliothekspolitischen Arbeiten –Verein KRIBIBI – liegen im Büro zur Einsicht für Interessierte bereit.

Bildung | Kunst | Subkultur | Bibliotheken    

===============================

O F F E N   F Ü R   N E U E S

Politische Bücherei in der Politik Traffik

 Bibliothekspolitisches Büro – Bibliothek der Sinne

Verein KRIBIBI - Außenstelle Steiermark/Kapfenberg

S.O.L. AnlaufStelle – Aktivitäten und Treffen in der Politik Traffik

Literarische Zirkelgesellinnen & Gesellen

BücherJACK’s Büro

Büro für Zeitungsschnipsel & _Zeitungliche Nachbearbeitungsmethoden [theater/baum/schere-bibliothek der sinne  - via Stadtbibliothek Kapfenberg-PolitikTraffik-Möbelbörse-Theater/Baum/Schere-KUNST Ahoi! …]

                       

Aktivitäten Wie wir dorthin kommen wollen

Für Freitag, 24. Mai und Samstag, 25. Mai 2019 organisiert Theater/Baum/Schere, Sabine Aigner und Helmut Schlatzer für den Verein KRIBIBI Kritische Bibliothekarinnen und Bibliothekare die Jahrestagung 2019. Erstmals in der langjährigen Geschichte tagt KRIBIBI in Kapfenberg. Haupttagungsort wird der Mehrzwecksaal der Stadtgemeinde am Koloman-Wallisch-Platz sein. 

 

 

PROGRAMM IN ARBEIT. Folgt.

 

Beteiligung Wie du dich einbringen kannst

Wir, Sabine und ich, nehmen jede Art von Hilfe im Vorfeld der Tagung gerne an. Hilfe in Form von Beteiligung zum Beispiel.

Schön, wenn du dich für Bücher im Allgemeinen interessierst. Denn um Bücher wird's schlussendlich gehen. Die Buchhandlung Büchersegler Graz wird im Tagungszeitraum Anker in Kapfenberg werfen. Als Tagungsort wird der Mehrzwecksaal der Stadtgemeinde am Koloman-Wallisch-Platz bespielt. 

Die Themen der Vortragenden werden sich um Sprache und das geschriebene Wort drehen.  Dr. Reinhard Ehgartner spricht für BUCHSTART Österreich und stellt die Initiative vor, welche mit der Aktion Lesemäuse:BUCHSTART-mit Büchern wachsen speziell in Kapfenberg seit mehreren Jahren erfolgreich mit Stadtgemeinde, Kindergärten, Stadtbibliothek und Theater/Baum/Schere durchgeführt werden. Um den Kindergartenpädagoginnen Einblick in das Buchstart-Projekt zu gewährleisten, sind diese bereits auf der (Fortbildungs-)Gästeliste eingedacht.

Wenn du mehr über KRIBIBI wissen willst oder du beim Gestalten dieses Projektes einbringen kannst und willst, bitte einfach Freitags von 17-19 Uhr in der Politik Traffik vorbei schauen. Nach Helmut fragen.

 

Kommende Veranstaltungen

  • Im Moment sind keine Veranstaltungen eingetragen