WurzelwerkerInnen

  • Ernährung
  • Gesellschaft
  • Ökologie

Ziel Was wir erreichen wollen

  • unsere Unabhängigkeit in Bezug auf Nahrung, Wasser, Erholung und Lebensgestaltung beibehalten bzw. wieder erlangen
  • das eigenverantwortliche Handeln und die Nutzung unserer vielfältigen und oft brachliegenden Talente
  • die Stärkung der Gemeinschaft
  • die demokratische Mitgestaltung unseres Lebensraumes
  • die Erhaltung unserer Naturschätze für uns und unsere Nachkommen
  • die Umsetzung der Gemeinwohlwerte im Sinne der GWÖ

Aktivitäten Wie wir dorthin kommen wollen

  • über Garten- und Gesundheitsstammtische
  • wöchentliche Bewegungseinheiten
  • Vorträge und Seminare
  • Treffen und gemeinsame Aktivitäten
  • Terminankündigungen in der Gemeindezeitung, Veranstaltungskalender und Veranstaltungsnewsletter
  • Nachberichterstattungen in der Gemeindezeitung

Beteiligung Wie du dich einbringen kannst

  • durch die Mithilfe und Teilnahme bei unseren Veranstaltungen
  • durch Anbieten und Organisieren eigener, zu unserer Philosophie passenden Veranstaltungen
  • im organisatorischen Bereich und in der Werbung

Anmerkungen Was wir sonst noch sagen wollen

Als wir uns vor ca. 7 Jahren aufgrund der Ereignisse der damaligen Zeit zu gemeinsamen Gesprächen zusammenfanden, wurde uns bald klar, dass wir uns um unsere unmittelbare Lebensumwelt selbst kümmern müssen. So haben wir uns entschlossen, unser Leben selbstbewusster zu gestalten. Wir entdeckten, dass bis dahin Bewährtes auch für die Zukunft eine krisenfeste Lebensgrundlage ist. Viele Generationen vor uns haben mit ihrer Hände Arbeit ein großartiges Erbe geschaffen, das es gilt respektvoll anzunehmen, mutig neu zu denken und mit Freude weiter zu geben. Dieses Erbe besteht aus unseren Häusern, Höfen und deren Werkstätten, der Kultur unserer Gärten und des geschaffenen Landes (Kulturlandschaft), getragen von der Nachbarschaft in unseren Dörfern. Diese Erbschaften bieten uns gratis jene Ressourcen, um die Souveränität über Nahrung, Wasser, Erholung und Lebensgestaltung beizubehalten. In vielen Bereichen unseres Alltages gibt es Möglichkeiten, für uns selber zu sorgen. Dank unseres Erbes haben wir ein einfacheres und sichereres Leben oft selbst in der Hand. Es beginnt mit der Achtsamkeit – und führt in überraschend neue und lebendige Ideen. ... Das Bedürfnis, uns im Netzwerk unserer kulturellen Wurzeln zu verankern, hat uns diesen Namen gegeben.

Kommende Veranstaltungen

  • Im Moment sind keine Veranstaltungen eingetragen