Cookies Warnung

Akzeptieren Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen.
Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cambium - Leben in Gemeinschaft

  • Kultur
  • Raum

Ziel Was wir erreichen wollen

Es braucht diverse Antworten durch lokale Initiativen, um an einem tiefgreifenden Wandel hin zu einer sozial gerechten und ökologisch nachhaltigen Welt zu arbeiten.

Wir sind selbst Teil dieses Wandels und bewegen uns forschend auf der Suche nach neuen Wegen.

…Schritt für Schritt….

In diesem Sinne arbeiten wir am Aufbau eines Wohn-, Arbeits- und Lebensraumes für über 100 Menschen, in dem alle Altersgruppen und unterschiedliche Berufe, Interessen und Fertigkeiten vertreten sind. Hier werden verschiedene handwerkliche, landwirtschaftliche, soziale und künstlerische Tätigkeiten ausgeübt. Dabei wird einerseits traditionelles Wissen erhalten und weitergegeben, anderseits kommen sinnvolle zukunftsweisende Technologien zum Einsatz und werden weiterentwickelt.

Wir leben und wirtschaften im wachsenden Austausch mit der Region und arbeiten am Aufbau von solidarischen Wirtschaftsstrukturen, die die Bedürfnisse der Menschen decken, die zwischenmenschlichen Beziehungen stärken und an nachhaltigen Werten orientiert sind.

Wir betreiben eine kleine biologische Landwirtschaft, eine große Gemeinschaftsküche, Praxis- und Büroräume, verschiedene Werkstätten und Betriebe. Ein zentraler Bestandteil des Projekts ist die Zukunftswirkstatt: unser gemeinschaftsgetragenes Veranstaltungszentrum, eine Drehscheibe von Lernen, Begegnung und Vernetzung, ein Raum für Bildung und Kultur, in dem Menschen aus der Region und darüber hinaus voneinander lernen und übereinander staunen können.

Unser Zusammenleben ist getragen von Offenheit, Freiwilligkeit und gegenseitigem Vertrauen. Wir entwickeln ein Miteinander in Respekt und Achtsamkeit. Diese Kultur der Kooperation lässt uns immer wieder neuen Mut finden, lässt uns Ängste überwinden und ermöglicht die Entfaltung der vielfältigen individuellen Potenziale.

Aktivitäten Wie wir dorthin kommen wollen

Der Aufbauprozess dieses Gemeinschaftsprojekts braucht viel Zeit, Kraft, Einsatz, Flexibilität und vor allem ein mutiges Voranschreiten in neue, unbekannte und oft auch herausfordernde Lebenswelten. Dankbar und gezielt finden wir viel Wissen und Unterstützung durch unterschiedliche Menschen und bereits bestehenden Initiativen.

In folgenden Bereichen sind wir bereits aktiv:

* Veranstaltungen am Platz und Vernetzungsarbeit

* Landwirtschaft im Aufbau

* solidarisch getragene Ökonomie (gemeinsamer Bio Einkauf,...)

* Arbeitsplätze entstehen

* Laden Cafe

* Werkstätten und Co-Workingplätze

* Gemeinschaftsentwicklung (Soziokratie und Prozessbegleitung)

Unsere Erfahrungsschätze können wir immer mehr teilen und somit auch anderen Projekten wertvolle Hilfe sein. Moderation, Prozessbegleitung, Mediation, Projektentwicklung

Es gibt viel mehr Ideen, neue Entwicklungsräume auf dem Platz zu schaffen. Wie und wo genau weitere zukunftsweisende Projekte entstehen werden, ist ein stetiger gemeinschaftlicher Prozess, der, eingebettet in unsere Struktur, Raum und Entfaltung findet.

Beteiligung Wie du dich einbringen kannst

Siehe Website unter Mitmachen

http://www.cambium.at/mitmachen/

Anmerkungen Was wir sonst noch sagen wollen

Bis jetzt haben wir die Gebäude des ehemaligen Kasernengeländes und die 16ha Land gepachtet.

Im Mai 2019 Kaufen wir das gesamte Gelände mit dem Vermögenspool das gesamte Areal frei!

Wie du mithelfen kannst ?

Über 640 Mrd. € liegen in Österreich auf Konten und Sparbüchern. Stell dir vor, du könntest darüber verfügen, könntest bestimmen, wie und wo unser Vermögen investiert wird. Was würdest du tun?

Durch den Vermögenspool kannst du dein ruhendes Geld direkt investieren. Damit ermöglichst du Projekte, die du sinnvoll findest und an die du glaubst.

Immer mehr gemeinschaftliche Großprojekte nutzen das Finanzierungsinstrument »Vermögenspool«. Mit dem Erfinder des Vermögenspool-Konzepts, Rechtsanwalt Dr. Markus Distelberger, haben wir dieses auf Anleihen basierende Konzept weiterentwickelt.

Gemeinsam mit vielen Unterstützern/-innen legen wir Bewohner*innen Geld auf ein Konto, das von einem Treuhänder verwaltet wird, um das Kasernengelände zu kaufen. Wer sein Geld später zurück haben will, kann seinen Anteil dank 10 % Liquiditätsreserve mit 3 Monaten Kündigungsfrist jederzeit wieder herausnehmen.

Wir freuen uns über persönliche Kontaktaufnahme – Komm‘ vorbei und schau‘ dir an, was der Vermögenspool ermöglicht! pool@cambium.at

Kommende Veranstaltungen

  • Im Moment sind keine Veranstaltungen eingetragen