Ingenieure ohne Grenzen Austria

  • Gesellschaft
  • Ökologie

Ziel Was wir erreichen wollen

Ingenieure ohne Grenzen Austria will durch die Umsetzung von ingenieurtechnischen Projekten die Lebenssituation von Menschen in Entwicklungsländern nachhaltig verbessern und so einen kleinen Beitrag für eine bessere Welt leisten. Dabei stellt die Zusammenarbeit mit der lokalen Bevölkerung auf sozialer und entwicklungspolitischer Ebene ein zentrales Element unserer Tätigkeit dar. Somit wird sowohl eine auf die NutzerInnen abgestimmte Lösung als auch die Wertschöpfung für die Menschen vor Ort gewährleistet. Neben der Ausarbeitung und Umsetzung von technisch einfachen aber robusten Lösungen für die primären Notwendigkeiten, wie die Versorgung mit Trinkwasser und Elektrizität sowie die Errichtung von Sanitäranlagen, die einem jedem Menschen, egal welcher ethnischer Zugehörigkeit, ob reich oder arm, zur Verfügung stehen sollte, versuchen wir auch technisches Wissen an die Menschen in den Entwicklungsländern weiterzuvermitteln.

Aktivitäten Wie wir dorthin kommen wollen

Wir setzen Projekte unterschiedlicher Größe in verschiedenen Ländern (derzeit in Äthiopien, Mexiko, Nepal, Nicaragua, Tansania und Togo) um. Diese werden meist innerhalb einer Regionalgruppe (aktuell gibt es jeweils eine Gruppe in Graz, Leoben, Oberösterreich, Tirol und Wien) bearbeitet, wobei natürlich auch ein österreichweiter Wissensaustausch stattfindet. Das umfasst neben der technischen Planung bis hin zur Bauausführung und -koordination auch die erforderliche Mittelbeschaffung  (Spenden, Förderungen, Produktions- und Betriebsmittel) sowie die Entwicklung und Realisierung von Marketingstrategien. Wir organisieren z.B. diverse Veranstaltungen (Glühweinstand, Benefizkonzert,…) und erstellen Informationsmaterial, um dadurch unsere Projekte bekannter zu machen und Geld zu lukrieren - da ist für jede/n eine Möglichkeit dabei, sich zu engagieren :-)!

Beteiligung Wie du dich einbringen kannst

Die Vielseitigkeit sozialer und entwicklungspolitischer Projekte erfordert eine ebenso gemischte Verteilung der Kompetenzen unserer Vereinsmitglieder. Daher kannst du dich unabhängig von deinem Alter oder deiner beruflichen Tätigkeit aktiv bei uns einbringen (auch Nicht-Ingenieure!). Du kannst gut mit Worten umgehen und schreibst gerne? Du hast ein (foto)grafisches Auge oder bist kreativ? Du bist kommunikativ und sprichst gerne mit Menschen? Du organisierst gerne? Oder tüftelst du doch lieber vorm PC an einer IT-Lösung? Dann bist du bei uns genau richtig, es ist für jede/n etwas dabei :-)! Wir bieten dir eine Plattform, um dem Bedürfnis nach sozialem und gesellschaftlichem Engagement im Entwicklungskontext Rechnung zu tragen, neue Erfahrungen mit Gleichgesinnten und natürlich auch jede Menge Spaß. Jede/r ist herzlich willkommen! Komm einfach bei einem unserer Treffen (meist erster Montag im Monat) vorbei. Die Termine werden immer auf unserer Facebook-Seite (www.facebook.com/ingenieureohnegrenzenaustria) und auf unserer Homepage (www.iog-austria.at/regionalgruppen/graz) bekannt gegeben. Wir freuen uns auf dich!

Anmerkungen Was wir sonst noch sagen wollen

Unsere Mitglieder arbeiten alle ehrenamtlich mit.

Kommende Veranstaltungen