Cookies Warnung

Akzeptieren Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen.
Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ernährung

Ernährung

Regionale, saisonale, biologische und vegane Produkte werden immer beliebter. Gemüse-Kistln kommen frei Haus, Bio-Läden und -Märkte entstehen, Weggeworfenes wird gedumpstert, urbane Gärten erblühen, und es wird wieder gekocht - oder in Alternativ-Lokalen gespeist. Mahlzeit!

Initiativen

Bisher keine Initiative zu diesem Thema

Wir wollen die regionale und saisonale Küche hervorheben. Viele hatten nie die Möglichkeit kochen zu lernen und wissen nicht, wie einfach, schnell und günstig man frische Gerichte herstellen kann. Wir wollen euch auch die Nahversorger vorstellen, die die diversen Zutaten liefern.
Mit unserer Webseite sowie unserer mobilen App Nachhaltig in Graz verfolgen wir das Ziel, es allen Menschen, die in Graz nachhaltig(er) leben wollen, so leicht als möglich zu machen, zu den dafür nötigen Informationen zu kommen. Einerseits stellen wir Grazer Geschäfte mit nachhaltigen, verpackungsarmen Waren vor, andererseits auch regionale Läden, die reparieren, upcyclen und wiederverwenden. Auch Initiativen für ein nachhaltigeres Leben mit einem sozialen Gesicht werden präsentiert. Tipps und Geschichten aus diesen Bereichen sowie ein Terminkalender mit allen nachhaltigen Terminen runden unser Angebot für die Grazerinnen und Grazer ab. Seit Dezember 2018 betreiben wir in der Leonhardstraße 38 auch einen Verschenkladen. Dort leben wir das Prinzip der Ressourcenschonung. Auch sonst sind wir für viele Projekte leicht "zu haben" und haben schon einiges umgesetzt. Gestartet im Frühling 2017 haben wir mit unserem Projekt im Herbst 2017 den Österreichischen Klimaschutzpreis in der Kategorie "Tägliches Leben" gewonnen und sind auch "Köpfe des Jahres 2017" der Kleinen Zeitung in der Kategorie "Soziales Gewissen" geworden.  Im Herbst 2019 ist zusätzlich zu unserer Webseite auch die mobile App "Nachhaltig in Graz" online gegangen, die kostenlos sowohl für Android als auch iOS downloadbar ist.
KrautKOOPf ist eine Gruppe von Leuten, die gemeinsam Lebensmittel in größeren Mengen direkt bei den ErzeugerInnen einkauft - möglichst regional, bio und fair. Unter Umständen ist es sogar billiger, aber vorrangig geht es darum, gutes Essen zu organisieren, bei dem klar ist, wo es herkommt und wie es produziert wurde. Wir wollen die ErzeugerInnen kennen lernen und sie unterstützen.
Unser Verein Lebensmittelpunkt Fernitz-Mellach (kurz LMP genannt) wurde im November 2014 gegründet. Im Jahr 2013 organisierte Emanuel Ziegler Sammelbestellungen bei verschiedenen Bio-Bauern und verteilte die Waren fertig abgepackt einmal pro Woche an die Vorbesteller. Aus dieser Interessensgemeinschaft heraus haben sich Menschen gefunden, die die Idee der biologisch-regionalen Versorgung weiterdenken wollten und gründeten den Verein Lebensmittelpunkt Fernitz-Mellach.
gewerblich
Unser Bio Markt & Bistro Spitzwegerich im Herzen der Einkaufsstadt Leibnitz führt ein vielseitiges Sortiment an Lebensmitteln, Feinkost/Delikatessen, Haushaltswaren und Kosmetik biologischer Herkunft, um den ökologisch bewussten Genussmenschen eine zentrale Einkaufsmöglichkeit zu bieten. Außerdem gibt es an unserem neuen Standort nun ein vegetarisches Bistro. Wir bieten täglich ein vollwertiges Menü (Speiseplan auf unserer Webseite) sowie viele weitere Köstlichkeiten. Alle unsere Gerichte können auch gerne mitgenommen werden.
Das Projekt „Kostnixladen“ will nicht nur aktiv GEGEN die Verschwendung und damit FÜR die Umwelt arbeiten sondern vor allem „alten, abgelegten und unerwünschten“ Dingen/Gegenständen ihren Wert und die Wertschätzung wieder zurück geben.
Wir wollen die regionale und saisonale Küche hervorheben. Viele hatten nie die Möglichkeit kochen zu lernen und wissen nicht, wie einfach, schnell und günstig man frische Gerichte herstellen kann. Wir wollen euch auch die Nahversorger vorstellen, die die diversen Zutaten liefern.

Bisher keine Initiative zu diesem Thema