Cookies Warnung

Akzeptieren Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen.
Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Points4Action

  • Gesellschaft

Ziel Was wir erreichen wollen

Das Programm Points4Action ist ein Modell der Begegnung von Jung und Alt, das in Graz seit vielen Jahren sehr erfolgreich läuft. Das Grazer Modell soll nun als gemeindeübergreifende Kooperation weiterentwickelt werden, da Gemeinden des Grazer Umlandes mehrfach Interesse an einer Ausweitung bekundet haben.

Jugendliche im Alter von 13-19 Jahre verbringen Zeit mit älteren Personen in den Seniorinnen- und Senioreneinrichtungen in ihrer Gemeinde. Pro verbrachter Stunde erhalten Jugendliche dafür einen Point. Die gesammelten Punkte können in Partnerfirmen eingelöst werden. Dazu zählen unter anderem etwa Kinos, Pizzerien, Bäder, Freizeitsportanlagen, Kultur- und Kunstangebote und vieles mehr.

2019 konnte ein Meilenstein gefeiert werden: Jugendlichen haben bereits 50.000 Stunden mit den Bewohner/-innen in den Grazer Senior/-inneneinrichtungen verbracht. Dabei habe sie gemeinsam Gesellschaftsspiele gespielt, vorgelesen, musiziert, gebastelt, waren spazieren und gemeinsam einkaufen oder haben gemeinsam am PC und im Internet Neues entdeckt.

Aktivitäten Wie wir dorthin kommen wollen

Du möchtest deine Freizeit mit Seniorinnen und Senioren verbringen? Gemeinsame Spiele, Musizieren, Basteln, Vorlesen, Sing- und Spielnachmittage veranstalten oder PC- und Internetaktivitäten - der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt – sind nur einige Ideen für die Gestaltung der gemeinsamen Zeit.

Mitmachen können Jugendliche zwischen 13 und 19 Jahren.

Für jede verbrachte Stunde mit älteren Menschen in ausgewählten Einrichtungen bekommt man einen so genannten "point", der in einen Sammelpass geklebt und bei Bedarf in Partnerbetrieben eingetauscht werden kann.

Wann und wieviel Zeit in den Einrichtungen verbracht wird, ist frei einteilbar, hier gibt es keine fixen Vorgaben. Wichtig ist nur, dass die Zeiten mit den Kontaktpersonen der Heime abgesprochen werden.

Was ein Points-Member mitbringen sollte:

  • Einfühlungsvermögen und Geduld
  • Respektvollen und höflichen Umgang mit alten Menschen
  • Bereitschaft und Interesse

Beteiligung Wie du dich einbringen kannst

Bevor es losgeht, muss ein Startworkshop besucht werden. Wo der nächste Startworkshop in deiner Nähe stattfindet erfährst du unter https://www.logo.at/points4action-deiner-gemeinde

Bei diesem Workshop findet die Vorbereitung zum Einstieg in das Points4Action-Programm und anschließend die Anmeldung dafür statt.

Kommende Veranstaltungen

  • Im Moment sind keine Veranstaltungen eingetragen